Wir bieten überzeugende SV-IT Lösungen aus einer Hand

Als Anbieter überzeugender IT−Lösungen für die österreichische Sozialversicherung (SV) decken unsere Angebote den gesamten Lebenszyklus von IT−Dienstleistungen ab. Dies beginnt bei der Anforderung und Planung, umfasst die Umsetzung bis hin zur Prüfung und zur Inbetriebnahme und Anwendung und schließlich die regelmäßige Servicierung. Wir verstehen uns als Wegbereiter des technologischen Wandels und tragen als kompetenter Servicepartner zur Effizienzsteigerung im Bereich der IT der Sozialversicherung bei.

Kompetente Koordinierungs− und Steuerungsstelle
Erhöhung der Leistungsqualität bei gleichzeitiger Senkung der IT−Kosten
Schaffung von Kostentransparenz
Verbesserung der Services für Versicherte im Bereich IT
Nutzung von Synergiepotenzialen und dadurch eine kostengünstige Organisation der EDV in der Sozialversicherung

Über uns

UNSERE GRÜNDUNG

Am 04.11.2004 wurde die IT−Services der Sozialversicherung GmbH (ITSV GmbH) als 100%ige Tochter der österreichischen Sozialversicherungsträger gegründet. Unser Projektauftrag damals lautete: „Errichtung einer GmbH für die zukünftige Steuerung und Koordination der IT−Aktivitäten aller Sozialversicherungsträger.“ Gemeinsam durften wir seit der Unternehmensgründung die ITSV GmbH als Geschäftsführer begleiten und mitentwickeln.

UNSERE ZIELE

Ziel war die Herstellung kompatibler EDV− Strukturen, sowie die Entwicklung von Strategien und das Erbringen von Dienstleistungen unter dem Grundsatz der Gesamtwirtschaftlichkeit. Im Laufe der Zeit sind zahlreiche Aufgaben und Anforderungen, wie der operative Betrieb von Rechenzentren, die zentrale Softwareentwicklung oder die Errichtung und der Betrieb eines zentralen Servicecenters, dazugekommen.

UNSERE ERFOLGE

10 Jahre nach Gründung der ITSV GmbH blicken wir voll Stolz auf ein Unternehmen mit einigen Hundert MitarbeiterInnen. Seither ist viel geschehen. Unserem Auftrag entsprechend ist es uns unter anderem gelungen, die unterschiedlichen IT-Systeme im Sozialversicherungsbereich zu vereinheitlichen und Rechenzentren zusammenzulegen. Wir haben den ITSV-Masterplan mit allen Standardprodukten erfolgreich abgeschlossen und ein Callcenter etabliert, das bis heute insgesamt 24 Servicelines betreute.

UNSER AUFTRAG

Im August 2003 starteten die Sozialversicherungsträger und der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger (HVB) ein Projekt zur „Erarbeitung von Grundlagen für die Errichtung von Strukturen für die IT-Services der österreichischen Sozialversicherung“. Hauptaufgabe dabei war die Errichtung einer GmbH für die zukünftige Steuerung und Koordination der IT-Aktivitäten der Sozialversicherungsträger. Nach Abschluss dieser Projektarbeit wurde am 04.11.2004 die ITSV GmbH gegründet, die mit 01.01.2005 ihren Betrieb aufnahm.
Der Auftrag im Gesellschaftsvertrag lautet:
"Gegenstand des Unternehmens ist die Steuerung und Koordination der IT der gesamten Sozialversicherung."
Im Laufe der Zeit kamen zahlreiche weitere Aufgaben für unser Unternehmen dazu, und so bietet die ITSV GmbH neben strategischen Dienstleistungen auch:

  • Den operativen Betrieb von Rechenzentren
  • Eine zentrale Softwareentwicklung
  • Ein zentrales Servicecenter zur Bearbeitung von telefonischen und E-Mail Anfragen sowie technischen Support Anfragen

Organisation

„Als Geschäftsführer der ITSV GmbH fungieren wir beide gemeinsam seit Gründung des Unternehmens“

Erwin Fleischhacker

„Nach über 10 Jahren Tätigkeit für und in der ITSV GmbH, bin ich nach wie vor genauso begeistert und motiviert wie zu Beginn. Besonders die tägliche Herausforderung, die IT der SV im Bereich  Technologie und Sicherheit auf dem neuesten Stand zu halten und dabei unseren Beitrag zu leisten um Kosten einzusparen, spornt mich immer wieder an.“

 

Hubert Wackerle

„Dieses Unternehmen zu führen und zu begleiten ist eine spannende Aufgabe und gleichzeitig eine große Verantwortung. Unsere Stärken und Erfahrungen, als Wegbereiter des technologischen Wandels innerhalb der Sozialversicherung, beweisen wir Tag für Tag in den Transformationen von alten Technologien sowie durch die erforderlichen Weiterentwicklungen in einer stetig steigenden Komplexität.“ 

„Wir sind stolz darauf, Teil der Sozialversicherungsfamilie zu sein“

Die schlanke Organisation unseres Unternehmens gewährleistet kurze Kommunikationswege sowie effiziente Zusammenarbeit. Das ermöglicht innovative Lösungen im Sinne unserer Kunden. Als Geschäftsführer der ITSV GmbH fungieren wir beide, Erwin Fleischhacker und Hubert Wackerle, gemeinsam seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2004. Organisatorisch ist das Unternehmen in die Kerngeschäftsbereiche „Software“ und „Rechenzentrum“ sowie in Servicebereiche gegliedert. Die Kerngeschäftsbereiche beinhalten alle Produkte und Dienstleistungen, die die Sozialversicherung für den Betrieb benötigt.


Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat (Eigentümervertretung) besteht aus elf durch Gesellschafterbeschluss gewählten Mitgliedern, sowie der entsprechenden Anzahl an ArbeitnehmervertreterInnen. In diesem Gremium haben sowohl die Mitglieder des Aufsichtsrates als auch die Betriebsräte ein Stimmrecht.
Der aktuelle Aufsichtsrat der ITSV GmbH hat 14 Mitglieder:

  • Drei ständige VertreterInnen der WGKK / NÖGKK / OÖGKK
  • Ein/e ständige VertreterIn des Hauptverbands
  • Zwei wechselnde VertreterInnen der anderen GKK´s
  • Ein/e Betriebsrat/rätin der Sozialversicherungsträger
  • Ein/e VertreterIn von SVA oder SVB
  • Fünf BetriebsrätInnen der ITSV GmbH
  • Ein/e VertreterIn von VAEB oder BVA


Der Aufsichtsrat beschließt die Geschäftsordnung und wird alle zwei Jahre von der Generalversammlung gewählt. Die Sitzungen finden quartalsweise statt und befassen sich unter anderem mit:

  • Der Einrichtung von Standardprodukten
  • Der Festlegung allgemeiner Grundsätze der Geschäftspolitik
  • Der Aufnahme bzw. Aufgabe von Geschäftszweigen und Produkten

Generalversammlung

Die Generalversammlung (Eigentümervertretung) setzt sich aus insgesamt 20 Gesellschaftern mit je zwei VertreterInnen (der Obmann/die Obfrau und der/die leitende Angestellte) zusammen. In diesem Gremium haben nur die Eigentümer das Stimmrecht. Derzeit gibt es in der ITSV GmbH zwei Generalversammlungen im Jahr (im Juni und im Dezember).
In diesem Gremium sind vertreten:

  • Die neun Gebietskrankenkassen
  • Jeweils ein Vertreter von BVA/SVA/SVB/VAEB
  • Je ein/e VertreterIn der sechs Betriebskrankenkassen
  • Ein/e VertreterIn des Hauptverbands der österreichischen Sozialversicherung

 

Vorsitzende/r der Generalversammlung ist der/die Vorsitzende des Aufsichtsrates.


Die Aufgaben der Generalversammlung:

  • Wählt die Mitglieder des Aufsichtsrates
  • Bestellt die GeschäftsführerInnen
  • Beschließt das Budget
  • Jahresabschluss

Sicherheit

Wir leben Sicherheit.

Das Thema „Sicherheit“ steht in allen unseren Geschäftsfeldern an oberster Stelle. Aufgrund dieser umfangreichen Bemühungen wurde die ITSV GmbH als erstes Unternehmen der österreichischen Sozialversicherung bereits im Jahr 2011 nach ISO 27001 zertifiziert. Dieses hohe Sicherheitsniveau wurde uns im Jahr 2014 durch eine Re−Zertifizierung abermals bestätigt.

Wir nehmen das Thema Daten− und Informationssicherheit sehr ernst, denn wir sind uns der uns übertragenen Verantwortung der Versicherungsdaten bewusst. Deshalb gibt es auch betriebsintern strenge Sicherheitsvorschriften und laufend Fortbildungsmaßnahmen für die MitarbeiterInnen. Damit garantieren wir unseren KundInnen dokumentierten Datenschutz.

Fakten

Falls Sie an weitergehenden Informationen über unser Unternehmen oder die Sozialversicherung im Allgemeinen interessiert sind, so dürfen wir Sie nicht nur auf die nachfolgenden Seiten sondern auch auf unsere App anlässlich des 10-jährigen Bestandsjubiläums unseres Unternehmens verweisen: Download

Sollten Sie weitere Fragen, die Sozialversicherung betreffend, haben, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Sozialversicherungsträger.

Sozialversicherungsträger

Jahresberichte

10-Jahres App für Android

10-Jahres App für iPhone

SV in Zahlen